Projekt "Leuchtfeuer"

Im Projekt „Leuchtfeuer“ setzt basa e.V. die bundesweite Initiative „Aufholen nach Corona“ mit schulbezogenen Angeboten im Hochtaunuskreis um.
Homeschooling und die Einschränkungen bei Peergroup- und Vereinsaktivitäten haben für vielfältige Entbehrungen und Defizite bei Schüler:innen gesorgt.
Dazu gehören psychische und soziale Auffälligkeiten durch die Isolation oder Bewegungsmangel.
Die von Leuchtfeuer initiierten erlebnis- und kulturpädgogischen Angebote sollen körperlich oder geistig bewegen und Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein und Kreativität fördern.
Sie werden eng mit den Schulsozialarbeiter:innen und Lehrer:innen abgestimmt, um konkrete Bedarfe zu erfahren und in der Schulgemeinde Wirkung zu entfalten.

Ansprechpartner:
Alexander Brandt
alexander.brandt[at]basa.de

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite benutzt Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Das ist nötig, damit wir Ihnen alle Funktionen dieser Webseite bereitstellen können, etwa Navigation und Anmeldung. Darüber hinaus benutzten wir sie, um besser zu verstehen, welche Inhalte Sie als Nutzer*in besonders interessieren. Mit der Nutzung unserer Webseite und ihrer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.