• Home
  • Blog
  • Zusammen leben - zusammen sprayen!

Zusammen leben - zusammen sprayen!

Graffiti Mensch ist Mensch

Was bedeutet Zusammenleben? Mit welchen Menschen hatte ich in den letzten drei Tagen Kontakt – direkt oder indirekt, freiwillig oder unfreiwillig? Wie können wir Bedürfnisse gemeinsam aushandeln? Und: Was sind meine eigenen Wünsche, Ziele und Rollen in der Gesellschaft?

Diese Fragen waren Teil der Auseinandersetzung des gemeinsamen Seminares „Gutes Leben – Gutes Zusammenleben“ von Jugendlichen aus dem Sprungbrettprojekt mit dem Fachbereich der Politischen Bildung.

Die vereinsinterne Kooperation bot nun den am Sprungbrett teilnehmenden Jugendlichen an vier Tagen die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen und Themen jenseits der klassischen Schulbildung zu besprechen. Fragen des guten Zusammenlebens wie etwa Folgen stereotyper Geschlechterrollen oder gesellschaftliche Erwartungen an Beruf und Lebensweg wurden rege diskutiert

Als Höhepunkt verschönerte die Gruppe gemeinsam zwei Stromkästen in Neu-Anspach (Ecke Langgasse / Taunus- und Saalburgstraße). Die Message und das Motiv dazu hatten die Jugendlichen als Gruppe ausgesucht und so praktische Erfahrung in Aushandlungsprozessen gewonnen. Angeleitet von einem professionellen Sprayer gelang es schließlich allen zusammen zwei Bilder auf die Kästen zu bringen, die sich sehen lassen können. Wir sind stolz auf unsere Gruppe und danken der Stadt Neu-Anspach, dass sie uns die Flächen dafür unkompliziert zur Verfügung gestellt hat.