• Home
  • Blog
  • Jugendbildungsreferent*in gesucht

Jugendbildungsreferent*in gesucht

Jugendbildungsreferent*in (50% der Vollarbeitszeit) bei der Bildungsstätte Alte Schule Anspach, basa e.V.

Dir brennen gesellschaftspolitische Themen unter den Nägeln? Du bist in der Politischen Jugendbildungsarbeit verwurzelt? Du bist auf der Suche nach einem engagierten Team und möchtest deine Erfahrungen weiter ausbauen? Du willst junge Menschen mit Deinem diversitäts- und lebensweltorientierten Ansatz erreichen? Kollektivlohn in Anlehnung an TVöD findest Du spitze? Kurz: Du willst zu uns?

DU HAST DIE IDEEN!

Die Politische Bildung der basa entwickelt immer neue Bildungskonzepte für heterogene Zielgruppen. Unsere Schwerpunkte sind diskriminierungskritische und diversitätssensible Bildung & Empowerment, Digitalisierung, sowie kritische historische Bildung. Hast du in einem oder mehrerer dieser Gebiete Erfahrung in der Seminararbeit und kreative Projektideen? Prima!

DU HAST DIE KOMPETENZEN!

Du hast ein sozial-/erziehungs-/kulturwissenschaftliches Studium (Uni/FH) erfolgreich abgeschlossen und dich inhaltlich und methodisch weitergebildet. Neben der Erfahrung in der Bildungspraxis, kennst du dich mit dem Erstellen von Anträgen und dem administrativen Bereich der Politischen Bildung (z.B. dem Verwendungsnachweisen, Finanzcontrolling) aus. Du bist in der Szene der Politischen Jugendbildung vernetzt und hast Lust weitere Kooperationspartner*innen zu akquirieren.

DEINE KOMPETENZEN

Flexibilität

Eigeninitiative

Teamfähigkeit

Verantwortungsbewusstsein

Kreativität

Reflexivität

Berufserfahrung

Methodenvielfalt

Themenvielfalt

Verfassen von Anträgen

Reisebereitschaft

UNSER ANGEBOT

MOTIVIERTES TEAM

Wir sind hochmotiviert, wollen etwas bewirken und selbst ständig dazulernen. Wir machen parteiliche Jugendarbeit jenseits von Parteien. Supervision und Austausch sind fester Bestandteil unserer Arbeit.

DU HAST ES IN DER HAND!

Wir sind nicht irgendeine Institution. Wir sind eine aus der Jugendverbandsarbeit hervorgegangene, selbstverwaltete und basisdemokratische Bildungsstätte. Wir alle sind gleichzeitig Arbeitgeber*innen und -nehmer*innen. Wir gestalten also nicht nur unsere Bildungspraxis, sondern auch unseren Arbeitsalltag im Austausch miteinander. Also auch wenn wir viel unterwegs sind und unsere Arbeit viel von uns verlangt: als Team finden wir eine Lösung.

RAHMENBEDINGUNGEN

Wir legen gemeinsam die inhaltliche, methodische und organisatorische Ausrichtung fest. Wir suchen ab sofort, spätestens aber zum 01.01.2020 eine Referent*in in Teilzeit, die Lust hat eigene Ideen und Projekte zu verwirklichen! Um unsere Arbeit gut zu machen, streben wir an, dass unser Team selbst eine Vielzahl an Erfahrungen über die eigenen Subjektpositionen mit der Seminarzielgruppe teilt.

Wenn du die gewünschten Kompetenzen mitbringst und Lust auf unser Arbeitsmodel hast, dann bewirb dich bis zum 15.11.19.

MAIL:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VOLLSTÄNDIGE AUSSCHREIBUNG

pdf