Politische Bildung

together1s

Egal ob gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, deutsche Geschichte, Terrorismus oder Digitalisierung: Wir wollen aktuelle und herausfordernde gesellschaftspolitische Themen diskutieren. Dazu veranstalten wir Workshops, Seminare und Tagungen für junge Leute und Multiplikator:innen. Wir orientieren uns an emanzipatorischen Grundsätzen und treten in unserer Arbeit für Demokratie und Selbstbestimmung ein. Wir wollen genau nachfragen und einen diversitätssensiblen, macht- und herrschaftskritischen Blick einnehmen. Dafür entwickeln wir immer wieder neue Konzepte, Ansätze und Methoden.

Gemeinsam mit Hochschullehrer*innen und Bildungsarbeiter*innen haben wir im Juni 2015 die "Frankfurter Erklärung: Für eine kritisch-emanzipatorische Politische Bildung" verfasst. Wir möchten uns mit der Erklärung kritisch in den Diskurs um die Grundlagen politischer Bildung einbringen.

>> Zum Text der "Frankfurter Erklärung"

Wenn Sie die "Frankfurter Erklärung" unterstützen und mitzeichnen wollen, folgen Sie bitte diesem Link:
http://www.sozarb.h-da.de/politische-jugendbildung/frankfurter-erklaerung/

Wir benutzen Cookies
Unsere Webseite benutzt Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Das ist nötig, damit wir Ihnen alle Funktionen dieser Webseite bereitstellen können, etwa Navigation und Anmeldung. Darüber hinaus benutzten wir sie, um besser zu verstehen, welche Inhalte Sie als Nutzer*in besonders interessieren. Mit der Nutzung unserer Webseite und ihrer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.