09
Mär
2020

09.03.2020 - 10.03.2020
Bildungsstätte Alte Schule Anspach
Bildungsstätte Alte Schule Anspach
Schulstraße 3, 61267 Neu-Anspach, Deutschland
kostenfrei
MenschMaschineSeminar zu Digitalisierung und digitaler Selbstbestimmung

Smart Phones und Laptops sind mittlerweile permanente Begleiter unseres Alltages. Mit dem Internet of Things - also Alexa, Smartwatches, Google Glasses etc. – erhalten Technologien Einzug in unseren Alltag, die unsere Lebens- und Arbeitsräume nochmals spürbarer verändern als dies bisher schon der Fall war.

Aber bringen diese Technologien eigentlich eine gute Zukunft oder öffnen sie uns die Türen zu einem Sci-Fi Alptraum, wie wir ihn aus Black Mirror und anderen Serien kennen? Und wie behalten wir in dieser digitalisierten Zukunft eigentlich die Kontrolle über unsere Mediennutzung und Daten?

Diese und weitere Themen und Fragen werden wir mit den TN in einem 2-tätigen Workshop besprechen.

10
17
Mär
2020

17.03.2020 10:00 - 18.03.2020 17:00
Bildungsstätte Alte Schule Anspach
Bildungsstätte Alte Schule Anspach
Schulstraße 3, 61267 Neu-Anspach, Deutschland
15,00 €

feminism

Seminar über Frauen* und Frauenrechte für junge Frauen*

Wenn wir heute auf die Frauenrechte gucken, so leben wir in einer widersprüchlichen Situation: Einerseits ist die Gleichberechtigung der Geschlechter weit fortgeschritten. Fast überall auf der Welt können Frauen wählen und gewählt werden, sind in Regierungen und wirtschaftlichen Führungspositionen vertreten. Gleichzeitig erleben wir mit Trump und rechtem Antifeminismus einen geschlechterpolitischen Backlash, wie ihn wohl kaum jemand vor einigen Jahren vorhergesehen hätte. Um so wichtiger ist es das Bewusstsein junger Frauen*, für die viele ihrer Möglichkeiten selbstverständlich sind, für die historischen Kämpfe um die Rechte der Frauen* zu schärfen

15,00 €
30
Mär
2020

30.03.2020 14:00 - 02.04.2020 15:00
EJBW, Weimar
EJBW, Weimar
Weimar, Deutschland
120,00 €

Buchenwald HP

NS - was hat das mit mir zu tun?

Mit unseren Gedenkstättenfahrten der Reihe "Stätten deutscher Geschichte" möchten wir Jugendlichen deutsche Geschichte erfahrbar machen und sie für die daraus erwachsende politische Verantwortung sensibilisieren.

In der Seminararbeit „vor Ort“ begeben wir uns auf Spurensuchen zur deutschen Geschichte, informieren, geben Gelegenheit zur Diskussion und zur kritischen Reflexion, stellen Bezüge zu aktuellen politischen Debatten her und gehen auf die persönlichen und biographischen Hintergründe der Teilnehmer*innen ein. Besonderen Wert legen wir auf die Dokumentation der Arbeitsergebnisse, wobei wir auf klassische wie neue Medien zurückgreifen.

120,00 € 45

Veranstaltungen - Google Map