Alles oder Nichts! Rap und Identität

 homepage ausschreibung

Im Rahmen der Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der beliebten Autobiographie „Alles oder Nichts - Bei uns sagt man, die Welt gehört dir“ des Rappers Xatar und dessen musikalisches Konzept als Ausgangspunkt für die kritische Auseinandersetzung mit Männlichkeit und Sexismus im deutschsprachigen Hip Hop. Im weiteren Verlauf werden wir unterschiedliche Musiker*innen und ihre Zugänge zu Geschlecht und HipHop kennenlernen sowie deren Relevanz für gesellschaftliche Verhältnisse befragen. Dabei spielen insbesondere auch emanzipatorische Ansätze eine bedeutende Rolle. In der zweiten Hälfte des Seminars werden wir einen eigenen Track produzieren, (die eigene) Sprache in Hinblick auf gesellschaftliche Verhältnisse reflektieren und einen kritischen Umgang einüben.

 

Ihr Ansprechpartner:

christian kirschner webChristian Kirschner
Referent für politische Bildung
Fokus: Digitalisierung

Tel. 06081 912 73 21 WhatsApp Logo 1Signal Blue Icon
Fax 06081 912 73 29

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (PGP) Microsoft Skype for Business logo

Die Veranstaltung im Überblick

Veranstaltungsbeginn 29.10.2018
Veranstaltungsende 02.11.2018
Teilnahmebeitrag kostenfrei
Zielgruppe junge Menschen zwischen 16 und 27
Seminarleitung Christian Kirschner, Referent für politische Bildung, basa e.V.
Referentin Anna Groß
Veranstaltungsort
CJD Creglingen
97993 Creglingen, Deutschland
CJD Creglingen

Veranstaltungen - Google Map