And how about you?

Bildvorschlag Castrop 3

Radioseminar für Mädchen* mit Fluchterfahrung

Mädchen*sein kann echt anstrengend sein. Alle erwarten etwas von dir und du musst darauf klar kommen. Mädchen* in einer vollkommen neuen und fremden Gesellschaft zu sein ist noch viel anstrengender!

Wir nehmen uns Raum und Zeit um genau darüber zu reden, wie man als Mädchen* in der Gesellschaft klar kommt. Und wir wollen nicht nur darüber reden, sondern wir haben die Chance, dass was ihr schon immer mal sagen wolltet in eine Radiosendung zu packen und auch allen anderen zu erzählen. Möglich machen das für uns das Radio Blau und die Hörfunk- und Projektwerkstatt in Leipzig.

Und was meint ihr dazu?

Zum Einstieg wählen wir die Auseinandersetzung mit der eigenen Identität in der neuen Gesellschaft. Themen die daran anknüpfen können z.B. Geschlechtsidentität, aber auch Rassismus etc. sein. Während die ersten zwei Seminartage der inhaltlichen Auseinandersetzung gewidmet sind, werden an den zwei darauffolgenden Tagen Beiträge produziert und die Radiosendung vorbereitet. Die Teilnehmerinnen lernen Beiträge zu skripten, aufzunehmen, sie befassen sich mit Hilfe von Audacity mit dem Schnitt der Audiospuren und mit einfachen Griffen im Bereich des Audio Editing. Schließlich erstellen sie einen Sendeplan für eine Stunde Live-Sendung. Hierfür skizzieren sie die Moderation und wählen passende Musik aus. Am letzten Tag wird in den Studios der Hörfunk- und Projektwerkstatt Leipzig e. V. (HUP) und mit deren medienpädagogischer Begleitung eine einstündige Radiosendung vorproduziert, die dann auf dem freien Radiosender Radio Blau zu hören sein wird. Da Teilhabe heute auch immer digitale Teilhabe bedeuten muss, werden die komplette Sendung, aber auch die einzelnen Beiträge zudem auf mixcloud online bereitgestellt.

Eure Ansprechpartnerin:

anna kraemer webDr. Anna Maria Krämer
Referentin für politische Bildung
Fokus: Diversität

Tel. 06081 912 73 23
Fax 06081 912 73 29

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Veranstaltung im Überblick

Veranstaltungsbeginn 10.02.2020 09:00
Veranstaltungsende 14.02.2020
Anmeldung möglich ab: 18.12.2019
Anmeldeschluss 31.01.2020
Teilnahmebeitrag kostenfrei
Zielgruppe Mädchen* mit Fluchterfahrung
Seminarleitung Dr. Anna Maria Krämer
Referent*innen Anja Ibes, Sprachmittlerin arabisch n.n.
Verpflegung Wird vom Kooperationspartner KJR-Mit.Mach.Laden gestellt
Förderer Bundeszentrale für politische Bildung, Paritätisches Bildungswerk Hessen, Ministerium für Familie und Soziales
Wichtige Hinweise Diese Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem KJR-Mit.Mach.Laden Borna
Veranstaltungsort
KJR Mitmachladen
Mühlgasse 3a
KJR Mitmachladen

Veranstaltungen - Google Map