Im Projekt „Leuchtfeuer“ setzt basa e.V. die bundesweite Initiative „Aufholen nach Corona“ mit schulbezogenen Angeboten im Hochtaunuskreis um.
Homeschooling und die EinschrĂ€nkungen bei Peergroup- und VereinsaktivitĂ€ten haben fĂŒr vielfĂ€ltige Entbehrungen und Defizite bei SchĂŒler:innen gesorgt.
Dazu gehören psychische und soziale AuffÀlligkeiten durch die Isolation oder Bewegungsmangel.
Die von Leuchtfeuer initiierten erlebnis- und kulturpÀdgogischen Angebote sollen körperlich oder geistig bewegen und TeamfÀhigkeit, Selbstbewusstsein und KreativitÀt fördern.
Sie werden eng mit den Schulsozialarbeiter:innen und Lehrer:innen abgestimmt, um konkrete Bedarfe zu erfahren und in der Schulgemeinde Wirkung zu entfalten.

Das Projekt endete am 31.10.2023.

Projekt Leuchtfeuer Kontakt

Projektkoordination
Alexander Brandt
alexander.brandt@basa.de