basa:
b 1 EDV-Verbesserungen РLAN und WLAN verbessern aus MA-Gespräch
b 2 Feedbackmethode anonymisiert? JT 2017
b 3 Aktueller Stand aus den Projekten: Wie transparent werden lassen? Wie Schnittstellen schaffen? Austausch nach der MV РErfahrungsräume schaffen JT 2017
b 4 Projekte sollen sich gegenseitig einladen um Ideen zu vernetzen JT 2017
b 5 Umgang mit Vielfalt innerhalb  von basa e.V. Рwieviel Vielfalt kann man leben? JT 2017
b 6 Verankerung der GO in der Satzung – vorhanden? vornehmen? (ist nicht vorhanden)
b 7 Liste wichtiger Kontakte und Ansprechpartner(innen) ‚Äď von den Ministerien bis zum Lions-Club ‚Äď ist erstellt und wird kontinuierlich gepflegt QM-Plenum
b 8 Ein digitales Archiv f√ľr Seminardokumente und ‚Äďprodukte ist erstellt QM-Plenum
b 9 Zukunftsklärung Niedrigseilgarten
b 10 Koordination der Baumaßnahme verbessern und beschleunigen
QM:
QM 1 Konsensentscheidungen in Großgruppen [wurde problematisiert]  JT 2017
QM 2 Konfliktkultur  JT 2017
QM 3 Vertretungsregelungen (Klarheit, Personen, Wissensmanagement)  JT 2017
QM 4 Einbindung von neuen Kolleg*innen  JT 2017
QM 5 Übersicht Koordinator*innen  JT 2017
QM 6 Umgang mit Themenspeicher (T. als Instrument schärfen) Р[Charakter, Nutzung und Anbindung des T.]  JT 2017
QM 7 Weiterentwicklung Patenmodell („Gebrauchsanleitung f√ľr Pat*innen)
QM 8 Selbstverständnisklärung neuer Gefa
QM 9 Handout f√ľr neue Mitarbeiter*innen
QM 10 Klare Zuständigkeiten homepage
BQB:
BQB 1 Gesamtkonzept Schulbetreuung  JT 2017
BQB 2 Klärung Zusammenlegung PSB Usingen-Anspach
BQB 3 Weiterentwicklung der Angebote f√ľr junge Gefl√ľchtete
BQB 4 Erweiterung der Sprachangebote
BQB 5 Individualisierung der Förderung aufgrund sehr heterogener Gruppen
UmA:
UmA 1  Neukonzeptionierung Wohngruppe
UmA 2 Kontaktaufnahme mit anderen Jugendämtern zur Teilnehmer*innenakquise
UmA 3 Päd. Alleinstellungsmerkmale erarbeiten
UmA 4 Pr√ľfung bzgl. geeigneter Immobilie
Tagungshaus:
TH 1 Renovierung der Stockwerke des TH („in die Jahre gekommen“)
TH 2 Sicherstellung regelm√§√üiger Renovierungen und „garantierter“ Sauberkeit im TH
TH 3 Bessere Anleitung f√ľr die Maschinen in den K√ľchen bzw. bessere Einweisung
TH 4 Unterst√ľtzung bei Gartenarbeiten [gilt auch f√ľr BQB]
TH 5 Gespr√§che mit Vertreter*innen der Stadt NA (B√ľrgermeister/Dezernat Jugend und Familie) zur Kl√§rung der Nachbarschaftssituation [auch basa gesamt!]
TH 6 Erweiterung des Bio-Verpflegungsangebots (auch um andere Zielgruppen zu erreichen)
TH 7 √úberpr√ľfung unserer Zielgruppen im Honblick auf die Nachbarschaftskonflikte
TH 8 Erweiterung der hauseigenen freizeitpäd. Angebote
  PolBil
Pb 1 Neuaufstellung bzgl. Organisation von ARGs